Offizielle Mitteilungen des Hohen Rates der Elfen von Draskoria

Diese Informationen sind Intime !!

Totenwache in Schergendie

Im Monat 6/1290 Kaer findet in Schergendie die Totenwache fuer Wim Wolkensang statt.

Einladungen der Kender zu dieser Totenwache gelten als Reiseberechtigung durch die Lande der edhil.

Im Auftrag des Rates

Finriel amlug tawar

e`67`lj ]yj.s 1]n]7

 

Erlass von Reisebeschraenkungen fuer Nichtelfen

13.03.1290 Kaer

Reisenden mit dunkler Gesinnung wie Nekromaten, Daemonologen oder anderem lichtscheuen Gesindel ist es bei Todesstrafe verboten den Morgenwald zu betreten.

Allen Nichtelfen ist es Untersagt bei Reisen durch den Morgenwald und die angrenzenden Elfengebiete Waffen zu fuehren.

Es werden jedoch dem Stande angemessen zugestanden:

  • Dem Edelmann oder gleichgestellter Person von Rang: ein Schwert
  • Dem freien Haendler, Buerger oder Waldlaeufer: ein Kurzschwert
  • Bediensteten, Fahrendes Volk, oder sonstige Unfreie: ein Messer

Wer diesem Erlass zuwider handelt gilt als Vogelfrei.

Magier muessen ab dem Tage der Ausstellung des Reisepasses fuer die Elfengebiete zu jeder Zeit eine Gesinnungspruefung zulassen.

Die Pruefung wird ohne vorherige Ankuendigung zu einer beliebigen Gelegenheit erfolgen.

Nach gelungener Pruefung der Gesinnung wird ein Vermerk im Pass angebracht das der Magier willkommen ist.

Bei nichtbestehen der Pruefung wird der Pass mit sofortiger Wirkung eingezogen.

 

Paesse fuer Reisen in den Morgenwald und die anderen Siedlungsgebiete werden nur in der Stadt Elfentor sowie an der Nordfurt ausgestellt.

Des weiteren sind einige wenige Elfen vom Rat ernannt worden das Amt eines Passwaechters auszuueben.

Fuer die Erstellung eines Passes wird eine Steuer in Hoehe von 4 Silber erhoben die sofort zu entrichten ist.

Wer ohne ein gueltiges Dokument angetroffen wird gilt als Vogelfrei !

Im Auftrag des Rates

Finriel amlug tawar

e`67`lj ]yj.s 1]n]7

 

07/11/1289 Kaer

Mitteilung des Rates der Edhil an alle Voelker, Staaten und freie Staedte in Draskoria:

Wir die Edhil beanspruchen das Gebiet nordwestlich der Nordfurt zwischen den von den Clans beanspruchten Gebieten und dem Barbarenland sowie das Land Suedwestlich der Nordfurt zwischen dem bisherigen Siedlungsgebiet und dem Fluss als Siedlungsbiet.

Für Nichtelfen ist das betreten des Gebietes, so wie bereits für das bisherige Siedlungsbiet, nur mit entsprechenden Paessen erlaubt. Ausgestellt werden diese Paesse ausschließlich in Elfentor und jetzt auch an der Nordfurt.

Im Auftrag des Rates

Finriel amlug tawar

e`67`lj ]yj.s 1]n]7